Häufig gestellte fragen

Entdecken Sie hier häufig gestellte Fragen und finden Sie passende Antworten für Ihre Rad- und Schiffsreise, Flussreise oder Flugreisen mit SE-Tours. Haben Sie noch weitere Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an!

Am schnellsten und einfachsten buchen Sie direkt über unsere Homepage. Gerne können Sie uns auch die ausgefüllte Reiseanmeldung per Fax, Post oder E-Mail schicken. Wenn Ihre Wunschreise verfügbar ist, erhalten Sie umgehend eine Bestätigung, ansonsten bieten wir Ihnen eine Alternative an.

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung. Am schnellsten und einfachsten buchen Sie diese direkt hier über unsere Homepage. Der Abschluss sollte bei Buchung der Reise erfolgen. Bei Buchung ab 29 Tagen vor Reiseantritt ist die Versicherung sofort, spätestens aber innerhalb der nächsten 3 Werktage abzuschließen

Zu unseren Reisen bieten wir Ihnen in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG RIT-Fahrkarten (Rail Inclusive Tours) zu Sonderpreisen ab/bis allen deutschen Bahnhöfen an. Die RIT-Fahrkarten gelten nur im Zusammenhang mit einer unserer Reisen und sind jeweils 2 Tage zur Hin- und 2 Tage zur Rückfahrt gültig. Weitere Information zur An- und Abreise finden sie hier.

Auf den meisten Schiffen können Sie Getränkekarten erwerben. Das erspart Ihnen das ständige Mitführen des Portemonnaies. Gängige Kreditkarten werden nur auf den "großen" Schiffen MS Normandie, MS Select Explorer, MS Serenity, MS Switzerland II, MS Patria und MS Princess akzeptiert. EC-Kartenzahlung nicht auf allen Schiffen möglich. Auf den "kleinen" Schiffen wie z.B. der MS Quo Vadis, MS Gretha van Holland usw. kann Ihre Rechnung ausschließlich in bar beglichen werden.

Die Verpflegung an Bord besteht aus Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Fahrradtouren, das Sie ich beim Frühstück selbst zusammenstellen (bei Anwesenheit an Bord gibt es stattdessen einen Mittagssnack) und einem 3-Gang-Menü am Abend. Sind Sie nachmittags wieder auf dem Schiff, wird oft zusätzlich Kaffee/Tee serviert.

Sollten Sie Diät- oder Schonkost benötigen oder vegetarisch essen wollen, teilen Sie uns das bitte bereits bei der Buchung, spätestens aber 14 Tage vor Reisebeginn mit. Ihre Wünsche werden dann soweit möglich berücksichtigt. Spezielle Diätprodukte müssen ggf. mitgebracht werden. In der Regel beträgt der Aufpreis an Bord ca. EUR 25,– pro Person/Reise.

Für alle Schiffe gilt: Innenräume sind generell Nichtraucherzonen. Rauchen ist nur auf dem Sonnendeck erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitreisenden.

Eine Voraussetzung für eine tolle Radtour ist ein gutes Fahrrad. Alle Details zu unseren Rädern und E-Bikes finden Sie hier. E-Bikes stehen auf den Schiffen nur in begrenzter Zahl zur Verfügung. Eine frühe Reservierung ist deshalb erforderlich.

Auf Anfrage in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich. Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden - das gilt auch für Transportschäden vom Schiff aufs Festland und zurück - Verlust oder Diebstahl aus. Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden. Auch der Pannendienst durch unsere Reiseleiter ist für die eigenen Räder nicht inbegriffen.

Bei einer individuellen Radtour planen und gestalten Sie Ihren Radtag ganz wie Sie wollen. Von uns erhalten Sie detailliertes Karten- und Informationsmaterial. Bei einer geführten Radtour fahren Sie zusammen mit einem ortskundigen Radreiseleiter gemeinsam in der Gruppe.

Ein Reparaturset zur eigenen Behebung kleinerer Pannen und Platten gehört zur Grundausstattung unserer Leihräder. Unser Bordreiseleiter bzw. der Kapitän ist ansonsten immer per Handy erreichbar und hilft Ihnen weiter.

Sie radeln, soweit möglich, auf autofreien Wegen, Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Kurze Wegstrecken müssen zum Teil auch auf stärker befahrenen Straßen zurückgelegt werden.

Alle im Katalog genannten Kilometerangaben sind ca. Entfernungen der empfohlenen Radtouren und sollen Ihnen als Anhaltspunkt dienen. Genussradeln wird bei uns groß geschrieben. Mit wenigen Ausnahmen fahren Sie ganz entspannt auf überwiegend ebenem Gelände ohne nennenswerte Steigungen. Die Tagesetappen liegen in der Regel zwischen 15 und 60 km.

Auf den Schiffen herrscht eine ungezwungene Atmosphäre. Die Wahl Ihrer Kleidung ist ganz Ihnen überlassen - tragen Sie einfach die Sachen, in denen Sie sich wohlfühlen.


Die Kleidung für Ihre Radtouren sollte ähnlich bequem, aber auch funktionell sein. Wir empfehlen atmungsaktive Shirts und Radhose, bei denen die Nähte so verarbeitet sind, dass keine Schürfungen entstehen können. Darüber hinaus sollte man zusätzlich an wetterfeste und - je nach Witterung - an warme Kleidung denken: Pullover, Windbreaker oder Regenjacken sind optimal. Auch Sportschuhe mit festen Sohlen sollten nicht fehlen. Ein Fahrradhelm vervollständigt die Ausrüstung.
 

Wir empfehlen immer das Tragen eines Fahrradhelmes. In einigen Ländern (z. B. Großbritannien, Spanien, Slowakei, Kroatien) besteht Helmpflicht.