Auf den Spuren der Hanse durch märchenhafte Domstädte von Berlin nach Bremen, MS PRINCESS

Bunte Mischung aus maritimem Flair, attraktiven Bauwerken und interessanten Städten

Erleben Sie auf dieser Flusskreuzfahrt eine bunte Mischung aus maritimem Flair, attraktiven Bauwerken und interessanten Städten. Jede dieser Städte hat ihren ganz eigenen Charakter und buhlt mit großartigen Zeugnissen menschlicher Kultur und Moderne um Ihre Gunst: z.B. Brandenburg mit dem berühmten Dom sowie Minden mit seinem berühmten Wasserstraßenkreuz. Freuen Sie sich auf eine Reise mit vielen Highlights.

leicht
leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • individuell und ungeführt
Sabine Miedlich
Sabine Miedlich
+49 471 80073 525 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Herbstlaub

Reiseverlauf

Tag
Strecke

Individuelle Anreise nach Berlin. Unsere Bordreiseleitung begrüßt Sie mit einem Willkommensgetränk in der Metropole. Genießen Sie eine erste Dinner Cruise nach Potsdam.

Die Architektur Potsdams, aber auch seine Traditionen spiegeln eindrucksvoll der Geschichte der Stadt wider. National vor allem bekannt für seine Filmgeschichte ist die Hauptstadt Brandenburgs auch europaweit anmutendes Ausflugsziel, dessen großes historisches und kulturelles Vermächtnis bis heute erlebbar bleibt. Begleiten Sie uns auf einer fakultativen Stadtrundfahrt und reisen Sie in kürzester Zeit nach Holland, Russland und Italien. Nachmittags haben Sie Zeit zum Entspannen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft entlang der Havel nach Brandenburg.

Die Stadt an der Havel hat sich von einer Industriemetropole ins „Venedig der Mark Brandenburg“ verwandelt. Fast 20 % ihrer Fläche sind von Wasser bedeckt: Wie eine Lebensader verbinden die Havel, umliegende Seen, Kanäle und mittelalterliche Flutgräben die drei Inselstädte Dominsel, Alt- und Neustadt. Einst Mitglied der Hanse und bedeutender Industrieort hat sich Brandenburg nach der Wende in eine Modellstadt für das Leben auf und am Wasser entwickelt. Erfahren Sie mehr über die Geschichte und Geschichten während eines Rundgangs (fakultativ). Aber aufgepasst, Sie werden beobachtet: Die Waldmöpse des Brandenburger Ehrenbürgers Vicco von Bülow schauen Ihnen interessiert zu! Nachmittags Weiterfahrt in Richtung Magdeburg.

Gönnen Sie sich am Vormittag etwas Ruhe und Entspannung an Bord und genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft bis Sie nachmittags die Ottostadt Magdeburg erreichen. Von Otto dem Großen zum Erzbistum ernannt, baute der zweite Otto – Otto von Guericke, übrigens Erfinder der Luftpumpe – Magdeburg als Bürgermeister nach dessen Zerstörung 1631 wieder auf. Beide Ottos sind omnipräsent in der Universitätsstadt an der Elbe. Ebenfalls Wahrzeichen der Stadt ist der Magdeburger Dom, eine der größten Sakralbauten und die älteste gotische Kathedrale Deutschlands. Während einer Stadtbesichtigung haben Sie die Gelegenheit diese vielseitige Stadt näher kennenzulernen (falkulativ). „Die grüne Zitadelle“ von Friedensreich Hundertwasser ist nur eine der vielen Sehenswürdigkeiten, welche die Stadt zu bieten hat.

Nachts Weiterfahrt über den Mittellandkanal. Die lebendige Kulturstadt Braunschwieg wurde über die Jahrhunderte durch die Welfen und die Hanse geprägt. Die Geschichte wird in den verwinkelten Gassen des Magniviertels mit seinen kleinen Fachwerkhäusern und auf dem Burgplatz erlebbar. Begleiten Sie Ihren Stadtführer durch die Löwenstadt an der Oker und erfahren Sie mehr über die spannenden und geheimnisvollen Zeugnisse der Baugeschichte (fakultativ).

Lebendige Geschäftsstraßen wechseln sich ab mit stillen Gassen und weiten Plätzen, Romantik, Gotik, Weserrenaissance und Historismus prägen das Stadtbild von Minden und verleihen ihm seinen unverwechselbaren Charme. Imposant ragt der mehr als 1200-jährige Mindener Dom zum Himmel und gilt als die schönste Hallenkirche Deutschlands. Nutzen Sie den Vormittag für einen geführten Bummel durch Mindens Ober- und Unterstadt (fakultativ), die so vielseitig und voller Abwechslung ist wie die Geschichte Mindens. Am Nachmittag bleibt Zeit, die bunte Herbstlandschaft zu genießen, die während der Fahrt über die Weser an Ihnen vorbeigleitet.

Am Vormittag erwartet Sie die Grafschaft Hoya, der geografische Mittelpunkt Niedersachsens. Die Grafschaft bietet Märchenhaftes für alle, die sich Sagen und Legenden nicht entziehen möchten. Es ranken sich phantastische Erzählungen und Geschichten um die „sagenhafte“ Region, denen Sie während eines Rundgangs gern lauschen dürfen (fakultativ). Am Nachmittag Weiterfahrt in Richtung Bremen, das Sie nachts erreichen.

Nach der Ankunft in Bremen erfolgen die Ausschiffung und die individuelle Rückreise.

Karte

ms-princess-berlin-bremen-2022

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick

2-Bett Außenkabine inkl. Vollpension schon ab € 849,-

Anreiseort: Berlin
  Saison 1
03.11.2022 |
Donnerstag
Auf den Spuren der Hanse durch märchenhafte Domstädte, MS PRINCESS, Berlin-Bremen, OBERDECK, DE-HAKBB-08X-O
Basispreis
1.049,00
Auf den Spuren der Hanse durch märchenhafte Domstädte, MS PRINCESS, Berlin-Bremen, HAUPTDECK, DE-HAKBB-08X-H
Basispreis
949,00
2-Bett-Kabine vorne/hinten 849,00
2-Bett Kabine zur Einzelnutzung 1.425,00
Saison 1
03.11.2022 |
Donnerstag
Auf den Spuren der Hanse durch märchenhafte Domstädte, MS PRINCESS, Berlin-Bremen, OBERDECK, DE-HAKBB-08X-O
Basispreis
Auf den Spuren der Hanse durch märchenhafte Domstädte, MS PRINCESS, Berlin-Bremen, HAUPTDECK, DE-HAKBB-08X-H
Basispreis
2-Bett-Kabine vorne/hinten
2-Bett Kabine zur Einzelnutzung
1.049,00
949,00
849,00
1.425,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen
  • Flusskreuzfahrt mit MS PRINCESS laut Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Gepäcktransfer von der Schiffsanlegestelle zur Kabine und zurück
  • Vollpension an Bord: 7 x Frühstück, 6 x 3-Gang-Mittagessen, 6 x Nachmittagskaffee/-tee mit Gebäck, 7 x 4-Gang-Abendessen, davon 1x Abschluss Dinner, 7x kleiner Mitternachtssnack
  • Getränkepaket von 10:00 – 22:30 Uhr: Hauswein, Bier vom Fass, alkoholfreies Bier, Softdrinks, Säfte, Kaffee/Tee und Mineralwasser
  • 1 x Willkommens-Sekt
  • SE-Tours Bordreiseleitung
Nicht eingeschlossene Leistungen

An- und Abreise, Getränke außerhalb von 10:00 – 22:30 Uhr, Trinkgelder, fakultative Ausflüge, Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Wi-Fi, Versicherungen.

Infos

Wichtige Hinweise

Alle Teilnehmer/innen an unseren Reisen müssen vollständig geimpft bzw. genesen sein (2G-Regel). Ungeimpfte und nicht genesene Personen können leider bis auf Weiteres nicht an unseren Reisen teilnehmen. Die staatlichen Regeln ändern sich fortlaufend. Alle Teilnehmer/innen an unseren Reisen müssen sich rechtzeitig vor Reiseantritt über die jeweiligen Regeln informieren. Die Teilnehmer/innen an unseren Reisen tragen selbst die Verantwortung, die aktuellen Corona-Reisebestimmungen zum Reisezeitpunkt zu prüfen und einzuhalten. Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie ggf. verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

Einschiffung ab 16:00 Uhr | Ausschiffung bis 09:00 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl 70 Personen bis 21 Tage vor Anreise

Mitnahme eigener Räder Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.

Ausflugsprogramm Ausschließlich direkt an Bord buchbar. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten.

Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen.

Sonstige Hinweise Bedenken Sie bitte, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“ andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden und leider nicht zu ändern.

Reisedokumente EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport, einer Unfall-, Gepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung.

Veranstalter: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven

Ihr Schiff

Sabine Miedlich
Gerne helfe ich Ihnen bei der Planung Ihrer Reise
Sabine Miedlich
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

Tourencharakter
leicht
Tourencharakter
leicht

Herbststimmung entlang der Weser, MS PRINCESS

individuell und ungeführt / 6 Tage
Tourencharakter
leicht

Weinreise an der Donau, MS PRINZESSIN KATHARINA

individuell und ungeführt / 8 Tage
Tourencharakter
leicht

Herbststimmung an Mosel & Saar, MS SE-MANON

individuell und ungeführt / 8 Tage