Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:

Zeelandroute mit Rad und Schiff, MS OLYMPIA

Mit Rad & Schiff den Oosterschelde Nationalpark entdecken

TOP-Angebot: 1. Person zahlt voll, 2. Person 50% Ermäßigung (Ermäßigung ist nur auf die Kabinenpreise gültig.) Reisetermine: 18.07.-25.07./26.09.-03.10./03.10.-10.10.

Die Provinz Zeeland, auch Land im Meer genannt liegt ganz im Westen der Niederlande und besteht zum größten Teil aus Inseln und Halbinseln. Die Meeresarme Ooster- und Westerschelde reichen bis tief in die zeeländische Landschaft. Der Oosterschelde Nationalpark, größter Nationalpark der Niederlande, gehört zu den artenreichsten Lebensräumen Europas und wenn die Wassermassen sich bei Ebbe zurückziehen, dann tummeln sich auf den frei gelegten Sandbänken viele verschiedene Vogelarten zwischen den Seehunden. Radeln Sie mit uns von der energiegeladenen Stadt Rotterdam – die Stadt steht für lockeres und unkompliziertes Miteinander wie keine andere Stadt der Niederlande – in die Provinz Zeeland. Entdecken Sie die historischen Städte Zierikzee, Middelburg und die Deltawerke, die beeindruckendsten Sturmflutwehre Hollands. Und probieren Sie köstliche Miesmuscheln, Austern oder den Oosterschelde-Hummer. Einen Stopp in einem der zahlreichen Fischrestaurants sollten Sie nicht versäumen!

mittel
mittel
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • individuell und ungeführt
Jule Naumann
+49 471 80073 525 Kontaktieren
Landschaft Pixabay

Reiseverlauf

Tag
Strecke

Individuelle Anreise nach Rotterdam. Um ca. 16:00 Einschiffung. Vielleicht haben Sie vorher noch Zeit die großartige Markthalle von Rotterdam zu besuchen. Die Niederländer sagen, sie sei „ihre „Antwort auf die Sixtinische Kapelle“. Um ca. 18:00 Uhr Schifffahrt in die älteste Stadt Hollands, nach Dordrecht, eindrucksvoll zwischen drei großen Flüssen gelegen.

Am frühen Morgen bringt Sie Ihr Schiff nach Willemstad, eine kleine sehenswerte Festungsstadt aus dem 17./18. Jahrhundert. Der beschauliche Ort besticht durch den fangfrischen Fisch, den man in einem von vielen Restaurants kosten kann. Hier starten Sie Ihre erste Radtour. Sie überqueren das Binnengewässer Haringvliet über den Volkerakdam und radeln durch freie Felder und malerische Bauerndörfer in den beliebten Wassersportort Hellevoetsluis.

Bevor Sie mit Ihrer Radtour starten, sollten Sie eine Entdeckungstour durch den großflächigen Hafen und einen Abstecher zum alten Leuchtturm im Süden der Stadt unternehmen. Sie radeln über den Haringvliet und durch kleine Dörfer wie Stellendam, landwirtschaftlich geprägte Orte wie Melissant und Wassersportorte wie Herkingen mit großem Jachthafen. Über den Grevelingendam radeln Sie in das Muscheldorf Bruinisse. Ein Spaziergang durch den Hafen im Norden der Stadt ist ein Muss für jeden Besucher. 

Auf Ihrer heutigen Radtour begegnet Ihnen das „Watersnoodmuesum“. Hier erfahren Sie alles zur großen Flutkatastrophe 1953 und zum „ertrunkenen“ Dorf Viane, das überschwemmt und nie wieder aufgebaut wurde. Weiter in Richtung Zierikzee, das zu den 10 schönsten niederländischen Denkmalstädten zählt. Hoch über der Stadt ragt der „Dicke Turm“ auf. Ein Abstecher ins historische Zentrum lohnt sich. Weiterfahrt über die Zeelandbrücke nach Middelburg, in die Hauptstadt Zeelands. Die Stadt blickt auf eine reiche Vergangenheit zurück und war einst nach Amsterdam die wichtigste Stadt der Niederlande. Zahlreiche Geschäfte und Cafés laden zum Besuch ein.

Sie haben heute die Wahl zwischen drei verschiedenen Routen. Egal, welche Sie wählen, Sie erleben das „Bilderbuch Holland“. Bewundern Sie z.B. die ehemalige Arbeitsinsel Neeltje Jans, die extra für den Bau des Sturmflutwehrs der Oosterschelde, das beeindruckende Bauwerk der Deltawerke, aufgespült worden ist. Sie haben die Möglichkeit, die Schleusen nicht nur aus nächster Nähe, sondern auch von innen zu bewundern. Ziel Ihrer heutigen Radtour ist Veere, ein schöner Urlaubsort am Meer, wo früher reich beladene Schiffe aus Schottland anlegten.

Ihr Schiff bringt Sie nach Bruinisse und Sie radeln über Oude-Tonge - das beliebte Wassersportdorf litt schwer unter der Flutkatastrophe 1953, 305 Menschen liegen in einem Massengrab in einem Deich vor den Toren der Stadt begraben – und malerische Dörfchen zurück nach Willemstad

Die heutige und letzte Radtour startet in Willemstad und führt Sie durch moderne Vororte zurück nach Rotterdam. Bei der Überquerung der berühmten Erasmusbrücke können Sie schon von weitem die MS Olympia entdecken, die bereits auf Sie wartet. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas und bewundern Sie die Skyline und beeindruckende Architektur vom Wasser aus.  

Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und können als einfach eingestuft werden, mit Seewind ist zu rechnen.

Zeeland

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Preise und Leistungen können je nach Reisejahr variieren
Reisejahr wählen:
Saison 1
16.05.2020 | 04.07.2020 | 11.07.2020 | 18.07.2020 | 25.07.2020 | 01.08.2020 | 08.08.2020 | 26.09.2020 | 03.10.2020 |
Zeelandroute, MS OLYMPIA, Ab/Bis Rotterdam, Hauptdeck, NL-ZLSRR-08I-H
Basispreis
Zuschlagsbetrag Doppelkabine zur Einzelnutzung
Zeelandroute, MS OLYMPIA, Ab/Bis Rotterdam, Oberdeck, NL-ZLSRR-08I-O
Basispreis
Abschlagsbetrag Achtern-Kabine
Zuschlag 1-Bett Kabine (Geldbetrag)
849,00
426,00
1.049,00
-50,00
300,00
Preis
7-Gang mit Rücktritt
Elektrorad
7-Gang mit Freilauf
75,00
165,00
75,00

Leistungen & Infos

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS OLYMPIA in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab/bis Rotterdam
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Begrüßungsgetränk
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 7x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Routenbuch für individuelle Touren 1 x pro Kabine
  • GPS Daten
  • SE-Tours Bordreiseleitung
Nicht eingeschlossene Leistungen

An- und Abreise, Parkgebühren, Transfers, Fahrradmiete, Eintrittsgelder und Ausflüge, Stadtpläne, Fährgebühren, Trinkgelder, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs, Reiseversicherungen

Wichtige Hinweise:

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie kommt es ggf. zu Einschränkungen an Bord. Es handelt sich hierbei um zeitlich begrenzte, behördlich angeordnete Vorgaben, die regional abweichen können.

Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

PKW-Parkmöglichkeiten:

Zum Beispiel“Parkeergarage de Boompjes“ Rotterdam

Parkhaus unweit des Schiffsanlegers (ca. 10 Minuten zu Fuß), ca. € 28,- je 24 Stunden oder
 

Valet Parking auf einem bewachten Parkplatz in Amsterdam (holiday extras)

Am Anreisetag wird Ihr PKW an der Anlegestelle in Empfang genommen und am Abreisetag zurück zum Schiff gebracht (ein Anmeldeformular erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung).
Kosten ab ca. € 145,-/Woche (Tarif nach Auslastung).

• Einschiffung: Ab 16:00 bis 17:00 Uhr • Ausschiffung: Bis 09:00 Uhr. Leihfahrräder an Bord: Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder der Firma Velo de Ville (Sonderanfertigung für SE-Tours) mit Hand-, Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit) sowie Gepäckträgertaschen. Elektrofahrräder (begrenzte Anzahl - eine frühzeitige Buchung ist erforderlich). Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an. • Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich. Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 25 und 58 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. Radstrecken/ Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind flach und können als einfach eingestuft werden, mit Seewind ist zu rechnen. • Bordsprache: Deutsch, Englisch. • Ausflugsprogramm: wir bieten Ihnen ein kleines Ausflugsprogramm an, das Sie nur direkt an Bord buchen können. Eine Kurzbeschreibung erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Je nach Teilnehmerzusammensetzung werden die Ausflüge ggf. bilingual Deutsch-Englisch angeboten • Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. • Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 70 Personen (muss bis 21 Tage vor Reiseantritt erreicht sein). Sie können jederzeit nach Buchung von der Reise zurücktreten. Stornierungsgebühren entnehmen Sie bitte den Reisebedingungen. Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters: SE-Tours GmbH, Am Grollhamm 12a, 27574 Bremerhaven. Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport, einer Unfall-, Gepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung.

Ihr Schiff

Gerne helfe ich Ihnen bei der Planung Ihrer Reise
Jule Naumann

Das könnte Sie auch interessieren