WAPEN FAN FRYSLÂN

Mit seinen 55 Metern ist die WAPEN FAN FRYSLÂN der größte Zweimastschoner der Niederlande. Als Frachtschiff wurde das Schiff 1965 erstmals zu Wasser gelassen. Mit allerlei Ladung fuhr das Schiff durch die Niederlande, Deutschland und Belgien. 2003 wurde mit der kompletten Metamorphose zum segelnden Passagierschiff begonnen. Auf Decksebene befindet sich ein großes Steuerhaus, in dem nicht nur Platz für den Steuerstand ist, sondern auch eine komplette, stilvoll verarbeitete Bar zum gemütlichen Stelldichein einlädt. Dabei haben Sie durch große Fenster rundherum freie Aussicht aufs Wasser. Dasselbe bietet sich Ihnen draußen, auch dort gibt es einen Steuerstand, eine Bar mit Fassbieranschluss und sogar einen Whirlpool. Auf dem Mitteldeck kann man bei schönem Wetter draußen essen. Der große Salon strahlt eine angenehme Atmosphäre aus. Alle 12 2-Bett-Kabinen (ca. 8,5 qm) mit Dusche/WC haben zwei einzelne Betten (90 x 200 cm), die auf Wunsch zu einem Doppelbett zusammengeschoben werden können. Ein drittes Bett kann in jeder Kabine von der Wand geklappt werden. In allen Kabinen kann ein Bullauge geöffnet werden.

Technische Daten

  • Schiffstyp: Zweimastschoner

  • Länge: 55 m

  • Breite: 7,2 m

  • Tiefgang: 1,55 m

  • Segelfläche: 550 m²

  • Passagiere: 24-36

  • Kabinengröße: ca. 8,5 m²

  • Besatzung: 4

Rad & Schiff Touren mit der WAPEN FAN FRYSLAN

Rad & Segeln - Auf dem Westfriesischen Wattenmeer - WAPEN FAN FRYSLÂN

individuell und ungeführt / 8 Tage