• MS Mecklenburg MS Mecklenburg
  • Flusskreuzfahrt Bug Der Bug der MS Mecklenburg
  • Flusskreuzfahrt auf dem Sonnendeck Das Sonnendeck
  • 2-Bett-Kabine auf der MS Mecklenburg 2-Bett-Kabine auf der MS Mecklenburg
  • Lounge an Bord eines Flussschiffes MS Mecklenburg - Lounge
  • Salon an Bord Salon an Bord der MS Mecklenburg
  • Sitzecke an Bord eine Kreuzfahrtschiffes Sitzecke auf der MS Mecklenburg
  • Brügge Brügge
  • Bahnhof Antwerpen Bahnhof Antwerpen
  • Brügge Brügge

Faszination Belgien und Holland mit der MS MECKLENBURG 2020

individuelle Reise | 8 Tage / 7 Nächte

Mit Rad & Schiff von Brügge nach Amsterdam

Nicht nur die großen flämischen Kunststädte wie Brügge, Brüssel, Gent und Antwerpen zeugen vom Kunstschatz Flanderns. Entlang der Treidelpfade an alten Kanälen und über Pappelalleen radelt man gemütlich in uralte Dörfer, wo noch wie zu Großvaters Zeiten Bier gebraut wird. Und wer in den urigen Kneipen oder unter den Linden das heimische Dorfbier probiert, dem wird anerkennend zugeprostet, besonders wenn man mit dem Fahrrad kommt.

Verbringen Sie eine erlebnisreiche Woche auf der gemütlichen MS Mecklenburg. Da es nur 11 Kabinen an Bord gibt, genießen Sie diese Flussreise in familiärer Atmosphäre im kleinen Kreis. Während Sie sich mit dem Fahrrad die herrliche Landschaft erradeln, folgt Ihnen das Schiff auf Flüssen und Kanälen. 


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Tourenverlauf

1.Tag: Anreise Brügge / Brügge – Aaalterbrug, Radtour ca. 22 km / Schifffahrt Aalterbrug - Gent

Individuelle Anreise nach Brügge. Einschiffung erfolgt um  13:00 Uhr, 14:00 Uhr ist bereits Abfahrt Nach der Radausgabe erfolgt die erste kurze Tour durch Wälder und weitläufige Weidelandschaften. Ihr Schiff wartet auf halber Strecke zwischen Brügge und Gent auf Sie. An Bord werden Sie noch einmal offiziell willkommen geheißen und erleben Ihre erste “Dinner Cruise” auf dem Weg nach Gent. Am Abend empfehlen wir einen Rundgang durch die Universitätsstadt mit reicher Vergangenheit. In der Innenstadt sind noch viele alte Patrizierhäuser erhalten geblieben. In der “Lakenhal” (Tuchhalle, 1425) trafen sich die Stoffhändler und wickelten ihre Geschäfte ab. Die wichtigste Kirche ist die St. Baafs Kathedrale, die in verschiedenen Jahrhunderten in den jeweils entsprechenden Baustilen aufgebaut wurde.

2. Tag: Gent – Dendermonde/S.t Amands, Radtour ca. 40 - 50 km

Ihre Radtour führt Sie heute entlang der Schelde. Die traumhaft schöne Natur an dieser Stelle gehört auf jeden Fall zu den Höhepunkten der Tour. In Dendermonde angekommen, sollten Sie auf jeden Fall den mittelalterlichen Marktplatz und den Sint-Alexius-Beginenhof (1288) besuchen. Um seinen Innenbereich sind 61 Häuser und eine Kapelle gruppiert. Von Dendermonde nach St. Amands reisen Sie wiederum abhängig von den Gezeiten entweder mit dem Schiff oder mit dem Rad. Das Schiff legt abends in St. Amands an, wo Sie auch die Nacht verbringen.

3. Tag: Dendermonde/St. Amands – Temse – Antwerpen, Radtour ca. 45 - 61 km

Sie radeln entlang der Schelde stromabwärts vorbei an kleinen Fährhäfen und netten Ausflugslokalen bis Temse und dann weiter bis nach Antwerpen. Freuen Sie sich auf die Hafen- und Diamantenstadt, auch bekannt als Geburtsstadt des berühmten Malers Peter Paul Rubens.

4. Tag: Schifffahrt Antwerpen – Kreekrakschleusen / Kreekrakschleusen – Tholen, Radtour ca. 35 km

Am Vormittag bleibt Ihnen noch etwas Zeit, um Antwerpen zu erkunden. Gegen Mittag heißt es Leinen los und es folgt eine Schifffahrt über den Schelde-Rhein-Kanal zu den beeindruckenden Kreekrakschleusen. Fast unbemerkt passieren Sie die Grenze von Belgien nach Holland. Hier beginnt Ihre Radtour durch das Waldgebiet „Wouwse Plantage“ und weiter nach Tholen, einst eine Insel, heute aber mit dem Festland verbunden.

5. Tag: Tholen - Willemstad, Radtour ca. 35 km / Schifffahrt Willemstad – Dordrecht

Ihre Radtour führt Sie heute bis nach Willemstad, eine kleine, alte Festungsstadt, abgelegen in der Haringvliet-Bucht. Von hier geht es mit dem Schiff weiter bis nach Dordrecht, eine der ältesten Städte der Niederlande. Der Zusammenfluss dreier Flüsse verleiht der Stadt das Gefühl als wäre man am Meer – so breit sind die Wasserläufe um die Altstadt herum. Besuchen Sie die maritime Altstadt, die mit ihren Backsteinhäusern und schiefen Fassaden das typische Bild einer holländischen Stadt wiederspiegeln.

6. Tag: Dordrecht – Alblasserdam – Kinderdijk – Schoonhoven – Vianen, Radtour ca. 55 km

Mit dem „Waterbus“ gelangen Sie am Morgen nach Alblasserdam. Start zu Ihrer Radtour über Kinderdijk mit den weltberühmten 19 Windmühlen in einer Reihe (UNESCO Weltkulturerbe) über Schoonhoven nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt an der Lek.

7. Tag: Vianen – Breukelen – Amsterdam, Radtour ca. 36 - 46 km

Während des Frühstücks Schifffahrt nach Breukelen, zum Startpunkt Ihrer letzten Radtour. Radeln Sie entlang des traumhaft schönen Flüsschens Vecht, vorbei an Herrenhäusern und kleinen Schlösschen bis nach Amsterdam.

8. Tag: Abreise von Amsterdam

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Charakteristik

Die Qualität der Radwege ist bestens. Sie fahren größtenteils auf asphaltierten Wegen und kleinen Straßen durch leicht hügelige Landschaft. Die Radtouren können als einfach eingestuft werden 


Karte

Karte Amsterdam-Brügge


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Anreisetermine

Saison 1
19.09.2020 - 26.09.2020 Verfügbar zur Buchung
Saison 2
13.06.2020 - 20.06.2020 Verfügbar zur Buchung
25.07.2020 - 01.08.2020 Verfügbar zur Buchung
05.09.2020 - 12.09.2020 Verfügbar zur Buchung

Preise

Kabine Preis pro Person Saison 1 Preis pro Person Saison 2
2-Bett-Kabine 899,- 999,-
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 1.349,- 1.499,-
Sonstiges Preis Saison 1 & 2
Leihrad (7-Gang, Rücktritt) 75,-
Elektrofahrrad (Rücktritt) 165,-

PKW-Parkmöglichkeiten in Brügge (Stand Juli 2018):

Bewachter Parkplatz am Stationsplein (Hauptbahnhof von Brügge), ca. 5-7 € pro Tag, keine Reservierung möglich. Fahrt zur Anlegestelle vom Hauptbahnhof mit dem Taxi, ca. 10-20 €. Rücktransfer mit der Bahn von Brüssel nach Brügge ca. 18 € pro Person.

Preise pro Person in EUR


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

MS MECKLENBURG

Die MS MECKLENBURG ist ein sehr komfortables Flussschiff mit persönlicher Atmosphäre und während dieser Reise Ihr schwimmendes Hotel! Enge Schleusen und...

Details

Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:  

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Mecklenburg in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf
  • Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend an Bord
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Vollpension: 7x Frühstücksbuffet, 6x Lunchpaket für die Radtouren oder Mittagssnack, 6x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7x 3-Gang Abendmenü
  • Hafen-, Schleusen- und Brückensteuern
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Ortskundige Radreisebegleitung für geführte Radtouren
  • Routenbuch für individuelle Touren (1x pro Kabine) 
  • GPS Daten

Nicht eingeschlossen:

An- und Abreise, Transfers, Leihrad, Eintritts- und Besichtigungsgelder, Stadtpläne, Fährgebühren, Versicherungen, Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Extras

Wichtige Hinweise:

• Einschiffung: um 15:00 

• Ausschiffung: Nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr

• Leihfahrräder an Bord: Leichtgängige 7-Gang-Unisex-Tourenräder mit Hand- und Rücktrittbremse oder mit Freilauf (nach Verfügbarkeit) sowie Gepäckträgertasche. Elektrofahrräder (begrenzte Anzahl - eine frühzeitige Buchung ist erforderlich). Bitte geben Sie bei Buchung Ihre Körpergröße an.

Eigene Räder an Bord: Auf Anfrage möglich

Radtouren: geführt oder individuell. Die geführten Radtouren werden je nach Gruppenzusammensetzung und Leistungsvermögen mit der Tourenbegleitung abgestimmt. Für individuelle Fahrradtouren sind Routenbücher an Bord vorhanden (nur an Bord erhältlich). Sie legen täglich zwischen 5 und 61 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. 

Radstrecken / Schwierigkeitsgrad: Die Qualität der Radwege ist bestens. Sie fahren größtenteils auf asphaltierten Wegen und kleinen Straßen durch leicht hügelige Landschaft. Die Radtouren können als einfach eingestuft werden überwinden. 

• Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund)

Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

• Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren

Fotos & Videos


Lisa-Marie Hill

Tel. +49 (0)471 80073 - 510

kontaktieren