Das Seine-Tal - Mit Rad & Schiff von Paris nach Montargis - MS FLEUR

Königliche Pracht des Seine-Tals

In Paris, inmitten der Stadt, gehen Sie an Bord und folgen der Seine flussaufwärts in Richtung Süden. Ihre Radtouren entführen Sie in eine Gegend mit reicher und königlicher Vergangenheit. Das imposante Schloss Chateau de Fontainebleau mit seinem prachtvollen Garten liegt ebenso auf Ihrem Weg wie das mitten im Wald gelegene Künstlerdörfchen Barbizon. Die mittelalterlichen Städtchen Moret-sur-Loing, Ferrieres und Château-Landon zeigen ihren ganz eigenen Charme, bevor Sie Ihr Ziel, das zauberhafte Montargis mit seinen zahlreichen Brücken und mit Blumen geschmückten Kanälen erreichen.

leicht
leicht
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • Geführte Gruppentour
Nina Baasch
Nina Baasch
+49 471 80073 513 Kontaktieren
Zur Online-Version
QR-Code
Schloss Fontainebleau

Reiseverlauf

Tag
Strecke

Einschiffung um 13:00 Uhr. Anschließend findet die Begrüßung und Vorstellung der Crew statt. Das Schiff verlässt den Hafen in Paris spätestens um 15 Uhr und fährt entlang der Seine nach Evry wo Sie die Nacht verbringen werden. Wir empfehlen Ihnen, einen oder mehrere Tage früher nach Paris zu kommen, damit Sie genügend Zeit haben, die Stadt zu entdecken.

Nach dem Frühstück beginnt die Radtour an der Schleuse von Evry. Ziel der Radtour ist Melun, ehemals der Wohnsitz der Witwen der französischen Könige, auch bekannt als „Domäne der weißen Königinnen“. Nach dem Abendessen können Sie noch an einem Stadtrundgang teilnehmen.

Radtour durch die wunderschönen Wälder von Fontainebleau zum Künstlerdorf Barbizon, wo seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts viele Künstler ihre Inspiration fanden. Möglichkeit zum Museumsbesuch. Weiterfahrt zum beeindruckenden Schloss von Fontainebleau, ca. 2 Stunden Zeit zur freien Verfügung. Die Stadt Fontainebleau lädt zum Spazieren und shoppen ein. Im reizenden Festungsstädtchen Moret-sur-Loing gehen Sie wieder an Bord der MS Fleur.

Sie radeln durch das Tal der Loing mit einem Stopp in Grez-sur-Loing nach Nemours. Möglichkeit zum Besuch des Schlosses.

Ihre Tour geht heute durch Wälder mit bizarren Felsformationen. Es steht ein Besuch des „Jardin Bourdelle“, der Skulpturengarten von Bourdelle, an. Per Rad geht es weiter nach Égreville, dessen Märkte und Feste in der ganzen Region bekannt sind. Im ländlichen Néronville gehen Sie wieder an Bord.

Nach Chateau-Landon führt heute Ihre erste Radtour, wo Sie die Abtei von St. Severin aus dem 13. Jh. besuchen. Im Anschluss radeln Sie ins mittelalterliche Städtchen Ferrieres mit schönem Kloster. Tagesziel ist Montargis, durchzogen von Grachten und Kanälen. Ihre Reisebegleitung verrät Ihnen heute die besten Restauranttipps (kein Abendessen an Bord).

Per Rad geht es entlang der L´Ouanne nach Château-Renard und Sie besuchen die Ruinen eines Schlosses aus dem 10. Jahrhundert. Außerdem können Sie sich auf einen Besuch des Imkermuseums mit einer Kostprobe freuen.

Bis 09:30 Uhr Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Die Radtouren verlaufen überwiegend über ruhige Landstraßen. Für Genussradler geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten für 2022 auf einen Blick
Anreiseort: Paris
  Saison 1
30.07.2022 | 13.08.2022 |
Samstag
Mit Rad&Schiff von Paris nach Montargis, MS FLEUR, FR-SESPM-08G-H
Basispreis
1.389,00
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 2.083,50
Saison 1
30.07.2022 | 13.08.2022 |
Samstag
Mit Rad&Schiff von Paris nach Montargis, MS FLEUR, FR-SESPM-08G-H
Basispreis
2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
1.389,00
2.083,50
Preis
11-Gang-Fahrrad mit Handbremse
Elektrorad
95,00
210,00
Preise pro Person in EUR

Leistungen & Infos

Leistungen

Veranstalter: Boat Bike Tours, Aambeeldstraat 20, 1021 KB, Amsterdam

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS FLEUR in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Montargis/bis Paris
  • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Klimatisierte Kabine
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag, 6x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord
  • Komplett geführte Radtouren (bei 18 Gästen oder mehr: 2 Reiseleiter, 2 Gruppen)
  • Einige kurze Rundgänge, Eintritt Garten von Bourdelle, Besuch eines Imkereimuseums, Besuch des Rathauses von Bourron-Marlotte, geführter Besuch von Chateau-Landon
  • Gebühren für Fähren
  • Gebrauch eines Helmes
  • Wasserflasche
  • GPS Daten
  • WLAN/Wi-Fi (beschränkte Datenmenge)
Nicht eingeschlossene Leistungen

An- und Abreise, Parkgebühren, Transfers, Fahrradmiete, Eintritts- und Besichtigungsgelder, sowie Ausflüge, Stadtpläne, Fährgebühren, Reiseversicherungen, Trinkgelder, Getränke und Ausgaben des persönlichen Bedarfs, 1 x Abendessen

Infos

Transfer zwischen Paris und Montargis

Zwischen Paris (Gare de Lyon) und Montargis besteht eine direkte Zugverbindung. Die Züge fahren regelmäßig, die Fahrt dauert ca. 1 Stunde und kostet ca. 21€. Auf Wunsch können wir für Sie bei Ihrer An- oder Abreise in Montargis ein Taxi reservieren, das Sie vom Bahnhof in Montargis abholt und zum Schiff in Montargis bringt bzw. vom Schiff abholt und zum Bahnhof bringt. Sie können uns dies vorab per E-Mail mitteilen (bei Reisebeginn) oder an Bord dem Skipper der “Fleur” (bei Ende der Reise). Vom Gare de Lyon in Paris fährt alle 30 Minuten ein Linienbus, Le Bus Direct Nr. 4 (Shuttle), zum Flughafen Charles de Gaulle; Reisedauer ca. 50 Minuten.

Wichtige Hinweise:

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Pandemie kommt es ggf. zu Einschränkungen an Bord. Es handelt sich hierbei um zeitlich begrenzte, behördlich angeordnete Vorgaben, die regional abweichen können.

Zur Sicherheit aller an Bord anwesenden Personen sind Sie verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Hierfür erhalten Sie bei Buchung/Anfrage unser schiffsspezifisches Hygienekonzept.

Einschiffung ab 13:00 Uhr (Sie können Ihr Gepäck am Anreisetag bereits ab 11:00 Uhr an Bord bringen)

Ausschiffung bis 9:30 Uhr

Mindestteilnehmerzahl keine, garantierte Abfahrt. Sie können jederzeit nach Buchung von der Reise zurücktreten. Stornierungsgebühren entnehmen Sie bitte den Reisebedingungen.

Es gelten die Reisebedingungen des Reiseveranstalters: Boat Bike Tours, Aambeeldstraat 20, 1021 KB, Amsterdam.

Mitnahme eigener Räder Aufgrund des Platzmangels an Deck ist es nicht möglich ein eigenes Fahrrad/E-Bike mitzubringen.

Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund). Gleiches gilt bei behördlich angeordneten, im Vorfeld nicht bekannt gegebenen Schleusen- und/oder Brückenreparaturen.

Sonstige Hinweise Bedenken Sie bitte, dass Ihr Flussschiff einerseits Ihr „Urlaubshotel“ andererseits aber auch Arbeitsgerät ist, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, auch nachts (z.T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen. Die Schleusendurchfahrten sind mit Störungen verbunden und leider nicht zu ändern.

An einigen Tagen steht Ihnen eine längere und eine kürzere Radtour zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass bei der kürzeren Radtour möglicherweise nicht alle genannten Highlights besucht werden können.

Reisedokumente EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Wir empfehlen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport, einer Unfall-, Gepäck- und Reiserücktrittskostenversicherung.

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Ihr Schiff

Nina Baasch
Gerne helfe ich Ihnen bei der Planung Ihrer Reise
Nina Baasch
Jetzt buchen

Das könnte Sie auch interessieren

Tourencharakter
mittel

Zeelandroute mit Rad und Schiff, MS OLYMPIA

individuell und ungeführt / 8 Tage
Tourencharakter
leicht
Tourencharakter
leicht

Mit Rad & Schiff durch Südholland, MS NORMANDIE

individuell und ungeführt / 8 Tage
Tourencharakter
leicht