Bratislava

Rad und Schiff in der Slowakei!

Willkommen in der Slowakei!

Hätten Sie's gewusst? Der geografische Mittelpunkt Europas liegt in einem kleinem Dorf in der Slowakei. Zudem hat ein Bürger aus dem kleinen Land im Herzen Europas eine sehr bedeutende Erfindung gemacht: Im Jahre 1914 entwickelte Štefan Banič den ersten Fallschirm. 

 

Die Slowakei mit Rad & Schiff entdecken

Immer entlang der atemberaubenden Donau
Donau-Radweg in der Slowakei

Rad & Schiff in der Slowakei ist eine ideale Urlaubskombination für alle, die die schöne blaue Donau und die sehenswerte Hauptstadt Bratislava hautnah erleben möchten.

Der Donauradweg verläuft durch flaches Gelände und besitzt keine nennenswerten Steigungen. Er ist somit ideal geeignet für alle Altersklassen. Die Gesamtlänge beträgt 1.200 km, etwa 100 km davon führen durch die Slowakei. Jeden Tag Koffer packen und eine neue Unterkunft beziehen entfällt, denn ihr schwimmendes Hotel ist immer dabei.

Mit unseren modernen Rädern und E-Bikes wird es Ihnen ein Leichtes sein, die flachen und malerischen Landschaften zu erkunden.

Im nächsten Abschnitt bekommen Sie einen Eindruck, welche beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Sie in der Slowakei mit Rad und Schiff erwarten.

Blick auf die Burgruine Devin an der Donau

Flanieren Sie durch die slowakische Hauptstadt Bratislava

Eine Stadt mit eindrucksvoller Geschichte

Bratislava ist vielleicht nicht die berühmteste Hauptstadt in Europa. Dennoch lohnt sich es sich auf jeden Fall der ehemaligen Krönungsstadt vieler Könige einen Besuch abzustatten. Die Stadt ist sehr vielfältig und hält interessante Orte für jeden Reisegeschmack bereit.

Unsere TOP-Sehenswürdigkeiten in Bratislava: 

Bratislava bei Nacht
  • Burg Bratislava: Das Wahrzeichen schlechthin in der slowakischen Hauptstadt ist die zugehörige Burg. Sie liegt weithin sichtbar auf einem 85 Meter hohen Hügel. Einst war die Burg der Sitz ungarischer Könige, deren Kronjuwelen dort gelagert wurden. Im Inneren befindet sich ein historisches Museum mit einer prachtvollen Schatzkammer.
  • UFO-Aussichtsplattform: Neben der Burg bietet auch die UFO-artige Aussichtsplattform an der Spitze der Brücke des slowakischen Nationalaufstandes einen grandiosen Rundumblick. 
  • Primatialpalais:  Der Prachtbau wurde 1781 errichtet und diente als Residenz von Kardinal József Batthyány, des Primas von Ungarn. Heute wird das Gebäude als Rathaus genutzt. Highlights sind der Spiegelsaal und die Kapelle im hinteren Teil.
  • Martinsdom: Der Martinsdom ist eine Krönungskirche der ungarischen Könige und wurde im gotischen Stil erbaut. Einen näheren Blick sollten Sie auf die Spitze des Turms werfen, dort sitzt die sog. ungarische Stephanskrone, eine Erinnerung an die Bedeutung des Doms.
  • Die Altstadt entdecken: Neben den erwähnten TOP-Sehenswürdigkeiten bietet die Altstadt noch jede Menge weitere Schätze, die sich am besten bei einer unterhaltsamen Fahrt mit dem Oldtimer-Zug erleben lassen. 

Sie haben Lust auf mehr bekommen?

Tour-Empfehlungen für Rad & Schiff in der Slowakei

Unsere Tour-Empfehlungen helfen Ihnen dabei, ihren Favoriten für Rad und Schiff in der Slowakei zu finden!

MS PRINZESSIN KATHARINA

Höhepunkte der Donau mit Rad & Schiff, MS PRINZESSIN KATHARINA

individuell und ungeführt / 8 Tage

Blick über Melk

Donauimpressionen mit Rad & Schiff, Passau - Budapest - Passau, MS SE-MANON

individuell und ungeführt / 8 Tage

Eisernes Tor, Donau

Donauerlebnis Eisernes Tor mit Rad & Schiff, MS Carissima, Ab/Bis Passau

individuell und ungeführt / 15 Tage

Lena Mühlan
Ich helfe Ihnen gerne bei der Organisation Ihrer Rad & Schiff Tour in der Slowakei!
Lena Mühlan
Jetzt buchen