Reisevideos - Reisen mit se-tours

Entdecken Sie jetzt unsere Routen und Reisen und genießen Sie einen ersten Vorgeschmack auf Ihre Flusskreuzfahrt. Ob mit Rad oder klassisch – erhaschen Sie einen ersten Blick auf die Schönheiten der  Flüsse Europas.

MS Princess von Stralsund bis Berlin mit Rad und Schiff

Wir waren im Fernsehen!

Am 10.02.2017 zeigte der NDR wie eine Rad- und Schiffsreise auf unserer MS Princess aussieht. Sie haben es verpasst? Kein Problem! Der Film ist ab sofort in der NDR Mediathek verfügbar.

Die Nordstory "Wenn einer eine Kreuzfahrt macht... - ... dann muss er manchmal radeln" finden Sie hier

Schiffsportrait 

Lernen Sie die MS Arkona kennen. Das elegenate und moderne Schiff wurde im Winter 2017/18 komplett renoviert und ist nun für SE-Tours auf Europas Flüssen mit und ohne Rad unterwegs. 

Flussfahrten mit SE-Tours

Donauwalzer

Genießen Sie eine Woche an der schönen blauen Donau mit SE-Tours. Auf der 8-tägigen Flusskreuzfahrt starten Sie ab Passau zu den Metropolen entlang des zweitgrößten Flusses Europas. Erleben Sie unter anderem Wien, Bratislava und Budapest.

 

Rad- & Schiffsreisen mit SE-Tours

Höhepunkte der Donau mit der MS Normandie

Erkunden Sie die Höhepunkte der Donau mit Rad und Schiff mit der MS Normandie. Ab/bis Passau können Sie auf dem beliebten Donauradweg bis Budapest Radeln. Erleben Sie die wundervolle Natur am Ufer und die pulsierenden Metropolen auf dieser Strecke. 

Donau im Dreivierteltakt mit der MS Normandie

Lernen Sie den Donauradweg von Passau bis Wien kennen und genießen Sie den Komfort der MS Normandie. Das schöne Mittelklasseschiff überzeugt mit einer persönlichen und familiären Atmosphäre und dem großen und gemütlichen Sonnendeck. 

Donauwalzer mit Rad und Schiff mit der MS Arkona

Erleben Sie die Highlights der Donau ab/bis Passau mit Rad und Schiff. Städte wie Wien, Bratislava und Budapest erwarten Sie auf dieser 8-tägigen Reise mit der MS Arkona. 

Donauimpressionen mit Rad & Schiff mit der MS Arlene II

Das beeindruckende Naturschauspiel der Schlögener Donauschlinge, die faszinierende Landschaft der Wachau mit ihren Weinterrassen, Burgen und Schlössern, die unberührten Auenwälder des Nationalparks Donauauen und das malerische ungarische Donauknie wechseln ab mit pulsierenden Metropolen wie Wien, Bratislava und Budapest. 

Von Straßburg nach Mainz mit der MS Arkona

Die gewaltigen Kaiserdome in Speyer, Worms und Mainz sind eindrucksvolle Zeugen einer ca. 1.000-jährigen Geschichte entlang des viel besungenen Stroms. Sie entstanden in landschaftlich reizvoller Umgebung. Ein kurzer Abstecher an den Neckar bis nach Heidelberg darf nicht fehlen auf dieser Rad- und Schiffsreise mit der MS Arkona.

Mit Rad & Schiff durch Südholland mit der MS Sir Winston

Kein Land ist so Fahrrad-freundlich wie die Niederlande. Erkunden Sie Südholland mit Rad und Schiff. Die MS Sir Winston dient Ihnen abends als Hotelschiff und tagsüber können Sie Städte wie Amsterdam, Gouda oder Rotterdam mit dem Rad erkunden. 

Mit Rad & Schiff durch Nordholland mit der MS Serena

Die weitläufigen Fahrradwege und das flache Land machen Holland zum Reiseziel Nummer 1 für Fahrradfahrer und Radwanderer. Ab/bis Amsterdam können Sie Nordholland mit der MS Serena und SE-Tours entdecken.

Weinberge und Fachwerk mit der MS Patria

Auf Mosel und Saar mit der MS Patria und SE-Tours warten Weinberge und Fachwerkhäuser auf Sie. Erleben Sie Deutschlands schönste Flusslandschaft bei gemütlichen Radtouren und entspannen Sie abends an Bord der MS Patria.

 

Spektakuläres Schottland mit der Flying Dutchman

Erleben Sie eine einzigartige Rad- und Segelreise mit der Flying Dutchman und radeln Sie entlang des Kaledonischen Kanals, der die Nordsee mit dem Atlantik verbindet und genießen Sie die wilde Natur Schottlands. Auf Ihren Überfahrten halten Sie Ausschau nach Delphinen und Walen, bei den Radtouren beobachten Sie Adler, Rotwild und Otter und blicken von den allerschönsten Aussichtspunkten hinab aufs Meer.

 

Mit Rad und Schiff durch Flandern mit der MS Quo Vadis und den Naturfreunden 

Nicht nur die großen flämischen Kunststädte wie Brügge, Brüssel, Gent und Antwerpen zeugen vom Kunstschatz Flanderns. Entlang der Treidelpfade an alten Kanälen und über Pappelalleen radelt man gemütlich in uralte Dörfer, wo noch wie zu Großvaters Zeiten Bier gebraut wird. Und wer in den urigen Kneipen oder unter den Linden das heimische Dorfbier probiert, dem wird anerkennend zugeprostet, besonders wenn man mit dem Fahrrad kommt.